Bruxismus / Zähneknirschen in Hamburg behandeln

Bruxismus: Stressabbau im Schlaf

Im Schlaf finden wir Ruhe und schöpfen Kraft für den kommenden Tag. Nicht selten wachen wir jedoch mit Kopfschmerzen und Kieferverspannungen auf. Häufiger Auslöser hierfür ist das nächtliche Knirschen oder Pressen mit den Zähnen. Unter dem als Bruxismus bezeichneten Bewegungsablauf leidet ein großer Teil der Bevölkerung. Weil die Zähne in Mitleidenschaft gezogen werden, helfen wir Ihnen mit einer individuellen Behandlung.

Was passiert beim Zähneknirschen?

Beim Zähneknirschen reiben die Betroffenen Ihre Zähne gegeneinander oder pressen sie mit großem Druck aufeinander. Diese Bewegung erfolgt meist unbewusst, in den meisten Fällen im Schlaf, und verursacht eine Schädigung der Zahnsubstanz. Daher gilt es, die Zähne zu schützen, bevor durch die starken Schädigungen eine Restauration des Gebisses notwendig ist.

Welche Ursachen hat das Zähneknirschen?

Die Auslöser des Knirschens und Pressens sind vielfältig. Bei einigen Personen handelt es sich um eine Angewohnheit, die sich im Lauf der Jahre verstärkt hat. Bei anderen Menschen spielt wiederum die Psyche eine entscheidende Rolle. Stress, Ängste oder Nervosität können weitere Ursachen des Knirschens und Pressens sein.

Die Folgen vom Zähneknirschen

Durch das Zähneknirschen können schwere Schäden an der Zahnsubstanz entstehen und Kopf-, Nacken und Kieferschmerzen verursachen. Zudem führt das starke Anspannen der Muskulatur häufig zu einem Druck in den Ohren oder Tinnitus. Auch psychische und seelische Folgen können resultieren. In besonders schwerwiegenden Fällen breiten sich die Schmerzen sogar bis in den Rücken aus. Das nächtliche Knirschen verursacht außerdem Schlafstörungen, was sich in ständiger Müdigkeit, Konzentrationsschwächen und Abgeschlagenheit äußert. Unbehandelt kann Bruxismus in seltenen Fällen sogar zu endodontischen Beschwerden führen.

Die Schienentherapie

Um den Abrieb der Zähne durch Knirschen und Pressen zu verhindern, hat sich eine Schienentherapie bewährt. Wir fertigen Ihnen eine individuelle Aufbissschiene, auch Knirscherschiene genannt, die die Zahnsubstanz schont. Zudem mindert die Schiene die Aktivität der Kiefermuskulatur und reduziert damit auch weitere Symptome wie Kopf- und Kieferschmerzen. Jedoch hilft die Aufbissschiene nicht die Ursachen zu unterbinden, die das Knirschen auslösen. Hierfür entwickeln wir in unserer Praxis gemeinsam mit Ihnen weitere Lösungen zum sehr komplexen Thema Bruxismus.

Jetzt Termin bei uns vereinbaren

Wenn Sie unter den Folgen nächtlichen Zähneknirschens leiden, begrüßen wir Sie gerne in unserer hellen und freundlichen Zahnarztpraxis in der Hamburger Innenstadt. Wir legen großen Wert auf die Gesundheit Ihrer Zähne. Unser hochqualifiziertes Team steht Ihnen mit Fachwissen und modernen Technologien zur Seite. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, um einen Termin zu vereinbaren.

CITYMEDent – Ihr Zahnarzt in der Hamburger Innenstadt

Kreuslerstraße 10
20095 Hamburg

 Telefonnummer: 040 380 80 808
 E-Mail: Praxis@citymedent.de
 www.citymedent.de

 Online Termin buchen

   Das Leben sollte ein Lächeln sein. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin in unserer Praxis

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontaktiere uns

Kreuslerstraße 10
20095 Hamburg
Telefonnummer: 040 380 80 808
E-Mail: Praxis@citymedent.de

Öffnungszeiten

Montag 08-13 / 14-20*
Dienstag 08-13 / 14-20*
Mittwoch 08-13 / 14-20*
Donnerstag 08-13 / 14-20*
Freitag 8-13 / 14-18
Samstag 10:00–14:00
*(18 – 20 Uhr nur nach Vereinbarung)

Impressum
Datenschutz

Unsere Öffnungszeiten

Montag: 08-13 / 14-20*
Dienstag: 08-13 / 14-20*
Mittwoch: 08-13 / 14-20*
Donnerstag: 08-13 / 14-20*
Freitag: 8-13 / 14-18
Samstag: 10:00–14:00

*(18 – 20 Uhr nur nach Vereinbarung)
Termin vereinbaren: 040 380 80 808
Mail: praxis@citymedent.de
close-link
Öffnungszeiten